Paint ’n‘ Spray

graffitiws1 Im Graffiti-Workshop haben die TeilnehmerInnen verschiedene Techniken kennen gelernt. Los ging es mit klassischem Buchstabenmalen: Block- und Bubble-Buchstaben dienten dabei als Ausgangspunkt für eigene Schriftzüge. Anschließend probierten die Kids das „Tapen“ aus:  Schriftzüge wurden mit Klebeband auf die Fläche geklebt und übersprüht. Auch das Schablonieren von selbst ausgedachten Motiven mit Sprühdosen wurde getestet. Als besonderes Highlight konnten die Graffiti-KünsterInnen ihre Werke zum Schluss freihand auf große Leinwände sprühen.

Mehr Fotos seht ihr bei der Präsentation am 28.1.!

graffitiws3

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *